Lehrstelle Fachfrau/Fachmann Gesundheit
(FaGe) EFZ

 

Lehrstellenangebot

Die Spitex St. Gallen AG bietet jährlich rund 6 Lehrstellen als Fachfrau/Fachmann Gesundheit EFZ (FaGe) an. Die insgesamt rund 20 Ausbildungsplätze befinden sich an den Standorten Osten an der Greithstrasse 7, am Standort Centrum an der Davidstrasse 38 und im Standort Westen an der Fürstenlandstrasse 142.

 

Weitere Informationen zur Ausbildung

Berufsbild

Als Fachfrau/Fachmann Gesundheit (FaGe) pflegst, betreust und begleitest du Klientinnen und Klienten jeden Alters sowie deren Angehörige und unterstützt sie in der Gestaltung ihres Alltags. Durch die Nähe zum Menschen entwickelt sich eine besondere Beziehung und Vertrautheit. Trotz dieser Nähe bleibt die Beziehung immer rein beruflich.

Neben diversen pflegerischen Tätigkeiten führst du medizinaltechnische Verrichtungen durch und erbringst hauswirtschaftliche, logistische und administrative Dienstleistungen. Du bist den diplomierten Pflegefachpersonen unterstellt und arbeitest eng im Team und mit den anderen Berufsgruppen zusammen.

Quelle: Bildungsverordnung FaGe EFZ ab 01.01.2017, OdASanté

Ausbildung

  • 3-jährige Ausbildung und Abschluss mit einem eidgenössischen Fähigkeitszeugnis (FaGe EFZ GB)
  • 2-jährige Ausbildung (FaGe EFZ v) | Voraussetzungen: Vollendetes 22. Lehrjahr und mindestens 2 Jahre in Praxis im Berufsbereich mit einem Mindestpensum von 60 % oder eine abgeschlossenen Berufslehre EFZ.
  • Berufsschule: 2 Tage Unterricht pro Woche in den ersten zwei Ausbildungsjahren; 1 Tag Unterricht im dritten Ausbildungsjahr. Die schulischen Einheiten sind in der 2-jährigen Ausbildung reduziert.
  • Überbetriebliche Kurse (ÜK): Reguläre Ausbildung: 34 Tage / verkürzte Ausbildung: 20 Tage organisiert durch die OdA Gesundheit Soziales I SG AR AI FL

Bei Eignung besteht die Möglichkeit, die Berufsmaturität parallel zur Ausbildung zu absolvieren. Dafür wird in allen drei Ausbildungsjahren je 1 Tag Unterricht pro Woche zusätzlich zur Berufsschule besucht.

Voraussetzungen

  • Sekundar- oder guter Realschulabschluss
  • Freude am nahen Kontakt mit Menschen und an der Teamarbeit
  • Einfühlungsvermögen und Offenheit im Umgang mit Menschen
  • Körperlich und psychisch gesund und belastbar
  • Verantwortungsbewusstsein und Zuverlässigkeit
  • Geistige Beweglichkeit, Flexibilität
  • Praktisches Geschick
  • Bereitschaft zu unregelmässigen Arbeitszeiten
  • Gerne auch draussen unterwegs

Bewerbungsablauf

  • Bewerbung per Mail mit folgenden Dokumenten:
    • Motivationsschreiben
    • Lebenslauf mit Foto und Angaben zu Referenzpersonen
    • Die letzten 4 Schulzeugnisse
    • Beurteilungen und Bestätigungsschreiben von Berufswahlpraktika (falls vorhanden)
    • Multicheck (falls vorhanden)
  • Berufswahlpraktikum, Selektionshalbtag oder Einblickstag
  • Vorstellungsgespräch

Links und Downloads